Medienforum Mittweida: Zuhause und doch alles neu

Nach dem großartigen myblögchen am Samstag stand heute für mich gleich die nächste Konferenz an. Zusammen mit Tobias Schwarz von Netzpiloten.de und meinem Chef Arndt Hecker von Text-in-Form® habe ich das Spannungsfeld PR vs. Journalismus neu ausgeleuchtet. Anschließend hieß es Hände schütteln, Tweets absetzen und feststellen: Klasse 18. Ausgabe des Medienforum Mittweida! Medienforum Mittweida: Zuhause und doch alles neu weiterlesen

Die Dinos leben!

Während ich diesen Blogbeitrag schreibe, besuche ich das VZ-Netzwerk. Grundsätzlich hat sich an der Plattform seit Jahren nichts geändert. Vor kurzem blendete meinVZ eine Anzeige ein, bei dem User aufgefordert wurden die Plattform mitzugestalten. Leider waren es „nur“ zwei Stellenangebote. Eines davon als Praktikant. Auch ohne Praktikum hätte ich einige Vorschläge: Die Dinos leben! weiterlesen

Die Konferenz. Das Event. Der Flash.

Ja, ich bin auf der re:publica. Und weil einige tatsächlich wissen wollten, wie ich es hier so finde, hangele ich mich zwischen dutzenden verpassten Sessions auf den Affenfelsen, um – ja – zu bloggen. Und weil sich viele einen ehrlichen Blick von mir erhoffen, verspreche ich nur eines: Nichts als die ungeschminkte Wahrheit!
Die Konferenz. Das Event. Der Flash. weiterlesen

Der staatstragende öffentliche Rundfunk

Die Medienpolitik streitet seit einem Monat über den „Rundfunkbeitrag“. Es geht um eine Kürzung um 73 ct. monatlich. Was soll das? Es ist ein Hohn gegenüber den Beitragszahlern. Mit 17,98 € haben wir das teuerste Rundfunkprogramm in Europa. Es ist Zeit sich einige Fragen zum Rundfunkprogramm zu stellen. Der staatstragende öffentliche Rundfunk weiterlesen